topsi

Zurück

TOPSI

Also – ich bin Topsi. Ich bin ungarischer Abstammung. Ich habe zwar keine Ahnentafel, dafür aber eine blaue Zungenspitze. Geboren wurde ich am 9. März 1996 in Sopron. So steht es zumindest in meinem Pass.

An meine Eltern kann ich mich nicht erinnern, aber meine Vorfahren müssen wohl aus Tibet stammen, denn ich bin ein Tibetspaniel. Wer uns kennt, der weiß, dass wir aber mit einem Spaniel nichts zu tun haben.

Ich bin schon sehr früh zu meinem Frauchen Yasmin gekommen, im Alter von 6 Wochen. Ich war auch noch ziemlich schwach, denn ich war das zarteste unter meinen Geschwistern. Dafür aber besonders lieb. Alle haben sich ganz rührend um mich gekümmert. Besser hätte es mir nirgendwo gehen können.

Eines Tages sind wir mit dem Auto an einem Hundesportclub vorbeigefahren, wo ich zum ersten Mal gesehen haben, dass Hunde an Agilitygeräten trainierten. Wir sind stehen geblieben und haben uns erkundigt. Frauchen und mir hat das gut gefallen und so habe ich meine sportliche Karriere begonnen.

Ich habe ungefähr ein Jahr Agility trainiert – bis mich eine Babypause zur Unterbrechung gezwungen hat. Mein Freund „Whisky“ und ich haben wohl nicht aufgepasst. Das Ergebnis waren 6 niedliche Welpen. Meine Tochter Cleo lebt bei mir, die anderen 5 haben unser Haus verlassen.

Danach hbe ich das Training wieder aufgenommen und habe schließlich die Hundesportlizenz erhalten. Am 15. Oktober 2000 bin ich zum 1. Mal bei einem Turnier angetreten. Gleich beim 1. Lauf bin ich „DIS“ gegangen, aber wegen des guten 2. Laufes habe ich doch noch den 3. Platz gemacht. Wegen eines Bandscheibenvorfalles konnte ich vorübergehend keinen Sport ausüben, aber am 30. Februar 2002 habe ich dann mein Come Back gestartet.

Insgesamt bin ich mit meinem Frauchen Yasmin 22 mal in der „Jugend-Small“ am Stockerl gestanden, bis ich in die LK1 gewechselt bin. Wegen meiner Bandscheiben habe ich sehr früh zu den „Oldies“ gewechselt, weil dort die Hürden niedriger sind. Da ich mich sonst sehr wohl und gesund fühle – inzwischen war ich wieder 8 mal unter den drei Erstplatzierten – möchte ich den Agilitysport noch lange ausüben.



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!